Raindrop Massage

Bei der Raindrop-Technik werden auf speziellen Fußreflexzonen und entlang der Wirbelsäule 9 ätherische Öle eingearbeitet. Die wichtigsten Eigenschaften der Öle: entspannend, entzündungshemmend, stärkend,reinigend, körperlich und emotional ausgleichend.

Dabei werden folgende Öle verwendet: Oregano, Thymian, Basilikum, Zypresse,Wintergrün, Majoran, Pfefferminze sowie zwei weitere Aromamischungen.

Raindrop Massage für die Seele

Sie sind durch Ihren Alltag besonders gestresst ? Dann gönnen Sie sich diese Form der Raindrop - Massage.

Verwendete Öle: Lavendel, Zitrone, Geranie, Patchouli und andere. Die Wirkung dieser Öle ist entspannend, beruhigend, stimmungsaufhellend und ausgleichend.

Himalayasalz - Peeling - Massage

Verwöhnen Sie mit der Kombination des warmen Aprikosenkernöls und des Himalaya Kristallsalzes Ihre Haut.

Himalaya Kristallsalz enthält wichtige Mineralien und Spurenelemente in einem für unseren Körper optimalen Mischungsverhältnis.

Aprikosenkernöl ist eins der besten Pflegemittel für die Haut. Mit einem Gehalt von über 25% Linolsäure pflegt es die Haut sehr intensiv und reichhaltig. Ausserdem ist es reich an Vitaminen A , B und E

Klangschalen- Massage

Klangschalen haben ihren Ursprung in der 5000 Jahre alten vedischen Heilkunst Indiens.

Die sanften Klangschwingungen verwöhnen bei einer Klangmassage Körper, Geist und Seele. Dabei werden Therapieklangschalen gezielt auf den bekleideten Körper positioniert und behutsam angeklungen. Mit ihrer entspannenden, harmonisierenden und vitalisierenden Wirkung kann die Klangmassage zur Stärkung der Gesundheit und Förderung der Entspannung, Kreativität und Motivation führen.

Hot - Stone - Massage

Der Ursprung der Hot - Stone - Massage liegt mehr als 2000 Jahre zurück in Asien, Nord- und Südamerika.

Die Hot - Stone - Massage ist eine entspannende Massage mit hochwertigem Öl und erwärmten Massagesteine. Durch die Wärmebehandlung kann die Durchblutung angeregt werden und die Muskelverspannungen können sich lösen. 

Fußreflexzonen -Massage 

Die ersten Hinweise auf eine angewandte Behandlung der Reflexzonen stammen aus dem antiken China sowie aus Ägypten. Die wissenschaftlich fundierte Reflexzonentherapie kennt man in Europa seit dem 19. Jahrhundert.